Studiengänge auf einen Blick

Das ASCOL-College bietet berufsqualifizierende Studiengänge an.

 

Ein qualifiziertes Dozententeam bereitet die Absolventen optimal auf neue berufliche Aufgaben vor und führt sie so zu bundesweit anerkannten Abschlüssen.

 

Die Studiengänge und Kurse qualifizieren die Studierenden u. a. nach den Ausbildungsstandards der Allgemeinen Gesellschaft der Anthroposophischen Heilpraktiker (AGAHP) und des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT).

 

Das ASCOL-College ermöglicht als gemeinnützig anerkannte Körperschaft die Teilnahme an folgenden berufsbegleitenden Studiengängen:

 

Psychologische Beratung / Psychological counseling (HeilPrG)

als modularer Studiengang mit den Modulen Grundlagen der Psychologischen Beratung, Beratungsansätze, Verfahren und Methoden, Psychotherapie zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach den „Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und –anwärtern nach § 2 des Heilpraktikergesetzes“ vom 7. Dezember 2017.

Künstlerische Therapie

als modularer Studiengang mit den Modulen Kreativcoaching, Psychosoziale Kunsttherapie und Klinische Kunsttherapie mit Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung Psychotherapie nach den „Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und –anwärtern nach § 2 des Heilpraktikergesetzes“ vom 7. Dezember 2017.

Blended Learning

Die Qualifikationen am ASCOL-College finden als Blended Learning statt, d. h. als Präsenzveranstaltungen, Online-Seminare und E-Learning. Unsere Studiengänge werden  als Online-Seminare bzw. als Präsenzseminare durchgeführt. Das ASCOL-College bietet mit den Online-Seminaren und dem E-Learning eine Plattform, die es ermöglicht, ortsunabhängig zu studieren und Kommilitonen und Dozenten im virtuellen Seminarraum zu treffen.

 

In Präsenzseminaren wird das Wissen mit praxisnaher Arbeit in Gruppen unter Anleitung erfahrener Dozent*innen vertieft. Auf diese Weise kann die Theorie unmittelbar in der Praxis angewandt werden – im direkten Austausch mit den Lehrenden und Kommilitonen.

 

Dank des flexiblen Studienkonzeptes können Sie Familie, Beruf und andere Verpflichtungen hervorragend mit dem Studium vereinbaren. Alle Seminare finden berufsbegleitend statt.

 

Standortunabhängigkeit und übersichtliche Strukturen: In den berufsbegleitenden Studiengängen des ASCOL-Colleges finden Sie beides - dank seiner innovativen Unterrichtsformen mit der fachgemäßen Verknüpfung aus Online-Seminaren, E-Learning und regelmäßigen Präsenzveranstaltungen.

 

Mit einem von einer britischen Universität vergebenen Bachelor erwerben Absolventen eines Studienganges am ASCOL-College einen international anerkannten Hochschulabschluss, der neue Berufsmöglichkeiten eröffnet.

Weiterbildung staatlich fördern lassen

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Gern  informieren wir Sie auch über Förderungsmöglichkeiten durch die staatliche Bildungsprämie. Eine Förderung durch die staatliche Bildungsprämie und den Bildungs-Prämiengutschein von max. 500 € ist bei Erfüllung der Voraussetzungen möglich. Voraussetzung für einen Bildungs-Prämiengutschein ist in jedem Fall ein persönliches kostenloses Beratungsgespräch in einer Bildungsprämien-Beratungsstelle.

Mit einem Spargutschein (Weiterbildungssparen) können Sie kostenintensivere (und häufig länger laufende) Weiterbildungsmaßnahmen finanzieren – unabhängig von Ihrem Einkommen und den weiteren Förderbedingungen, die für den Prämiengutschein gelten. Weitere Infos zum Prämiengutschein und zum Weiterbildungssparen: Kostenlose Hotline 0800 2623-000 und unter www.bildungspraemie.info