Fortbildungen

Unsere Angebote

 

Supervision

23. 02. 2019 

 

Anthroposophische Therapie-
und Beratungsmethoden ATBM

12. 04. - 14. 04. 2019
14. 06. - 16. 06. 2019

 



Supervision

In der kunsttherapeutischen Supervision sprechen Kunsttherapeuten und angehende Kunsttherapeuten über ihre persönlichen Erfahrungen mit Klienten und Institutionen aus.

Akkreditierte Fortbildung durch den VDKT. 

Samstag, 23. 02. 2019

Anthroposophische Therapie- und Beratungsmethoden ATBM

Zahlreiche Anthroposophische Therapie- und Beratungsmethoden ATBM wurden aus der Anthroposophie Dr. Rudolf Steiners entwickelt.. 

In der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners finden sie methodische Grundlage, um Einsichten über Zusammenhänge der Wirkung des Geistigen im Menschen, seiner Seele und seinem Organismus sowie den Krankheits- und Heilungsvorgängen zu gewinnen.

Akkreditierte Fortbildung  durch die AGAHP.

Beginn: Freitag, 12. 04. 2019


Terminübersicht

Anmeldung

Die hier angegeben Fortbildungsangebote werden vom ASCOL-College gem. n.e.V., in Kooperation mit dem Verband Deutscher Kunsttherapeuten n.e.V., der Arbeitsgemeinschaft Anthroposophischer Heilpraktiker e.V. sowie anderer Bildungsträger verantwortet und veranstaltet. Sie bieten die Möglichkeit, sich umfassend neben den angebotenen Weiterbildungen fachlich zu qualifizieren.

 

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig zu einer Fortbildung an, damit Sie und wir besser planen können.

Weiter Informationen erhalten Sie über das Kontaktformular oder direkt bei Anfrage per E-Mail an: verwaltung@ascol.de 

 

Zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn entscheiden wir anhand der Anzahl der Anmeldungen, ob die Veranstaltung zu dem ausgeschriebenen Termin stattfindet. Der Zeitpunkt der Veranstaltung kann bis auf eine Woche vor Veranstaltungsbeginn um bis zu sechs Wochen verlegt werden. Nach dieser Entscheidung erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Anmeldung. 

Hinweis: Wir nehmen den Schutz  persönlicher Daten sehr ernst und behandle diese streng vertraulich. Bitte lesen Sie vor der Ausfüllung des Anmeldeformulars hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular ihre Anmeldungen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Anmeldung für eine Fortbildung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.