Berufliche Bildung in besten Händen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer beruflichen Qualifikation durch das ASCOL-College. 

ASCOL steht für Asklepius College, der Schule des Asklepius, dem mythologischen Gott der Heilkunst.
Mit dem Leitspruch: „Omnium rerum homo mensura est”, d.h. „Der Mensch ist das Maß aller Dinge”, stellen wir in unseren Seminaren den Menschen in den Fokus unserer beruflichen Bildungsangebote.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an einem laufenden Seminar einen ersten Eindruck zu verschaffen. Im Anschluss stehen die Dozenten gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um individuelle Fragen zu beantworten.


Terminübersicht

Ausführliche Informationen zu all unseren Angeboten sind unter Studienangebote zu finden.

Wenn Sie auch daran interessiert sind, zu einem Schnupper-Seminare, Impuls-Workshops und Informations-Seminare, Bewerbungs- und Aufnahmegespräch eingeladen zu werden, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, oder melden Sie sich direkt unter Anmeldung für ein Informationsgespräch an.

Nachstehend finden Sie alle unsere Termine für unsere Schnupper-Seminare, Impuls-Workshops und Informations-Seminare.


Einladung zum Online-Informationsgespräch

Sachkundige Einführung in das Fachgebiet der anthroposophischen Heilkunde. Die Fortbildung wird in Kooperation mit der Verbandsschule ANTROPOS-SOPHIA der Allgemeinen Gesellschaft Anthroposophischer Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker (AGAHP) durchgeführt und vom Berufsverband bei entsprechender Voraussetzungen zertifiziert.

Für die Teilnahme ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. 


Fort- und Weiterbildungen - Jetzt anmelden

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen."  Benjamin Franklin (1706-1790)


Blended Learning

Die Qualifikationen am ASCOL-College finden als Blended Learning statt, d. h. als Präsenzveranstaltungen, Online-Seminare und E-Learning. Unsere Studiengänge werden als Online-Seminare bzw. als Präsenzseminare durchgeführt. Das ASCOL-College bietet mit den Online-Seminaren und dem E-Learning eine Plattform, die es ermöglicht, ortsunabhängig zu studieren und Kommilitonen und Dozenten im virtuellen Seminarraum zu treffen.


Berufsbegleitende akkreditierte Fortbildungen

Qualifizierung mit Zertifizierung des Berufsverbandes

Anthroposophische Heilkunde (AGAHP)®

100 Jahre Anthroposophische Medizin, sind zugleich auch 100 Jahre Anthroposophische Heilkunde. Aus diesem Anlass entwickelte das ASCOL-College in Kooperation mit der Verbandsschule des Berufsverbandes Allgemeinen Gesellschaft Anthroposophischer Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker (AGAHP) e. V. eine Fortbildung in Anthroposophische Heilkunde (AGAHP)®.

Entspannungscoaching

Entspannungsverfahren werden als Behandlungsverfahren in der Psychotherapie und allgemein zur Psychohygiene genutzt. Qualifizieren Sie sich als Coach in Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung und therapeutischer Meditation. Im Mittelpunkt unserer Ausbildung steht der Präventionsgedanke.

Gesprächstherapie

Die Gesprächstherapie gehört zu den humanistischen Verfahren und wurde von Carl Rogers entwickelt.

In dieser Therapie steht nicht die Symptomatik oder die Entwicklungsgeschichte des Klienten im Zentrum, sondern der Mensch als ganzheitliche, zur Selbstverwirklichung strebende Persönlichkeit. Ein Krankheitsbegriff als solcher ist in der personzentrierten Gesprächstherapie nicht existent. Es geht vielmehr um ein Verständnis der leidenden Person. Die Gesprächstherapie ist eine Therapie, die den Klienten fördert, alles für ihn aktuell Wichtige in sich selbst zu finden. Die drei Basics der Gesprächstherapie nach Rogers lauten Empathie, bedingungslose Wertschätzung und Akzeptanz des Klienten sowie Selbstkongruenz des Therapeuten. 


Berufsbegleitende Studiengänge mit Berufsabschlüssen

Amtliche Überprüfung zur Erlangung der Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie nach dem HeilPrG und Bachelor-Abschluss möglich.

Unser Studienangebot bietet in dreifacher Hinsicht Vorteile: Erstens eine anerkannte berufliche Qualifizierung mit Zertifizierung durch den Berufsverband, zweitens eine Vorbereitung auf die amtliche Überprüfung zur Erlangung der Berufserlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie gemäß des Heilpraktikergesetzes (HeilPrG) und drittens unterstützen wir Absolventen bei der Erlangung des Bachelor-Degree in Zusammenarbeit mit internationalen Universitäten.

 

Dank der praxisorientierten Qualifikation haben Absolventen beste Chancen beim Berufsstart. Zusammen mit der amtlichen Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie gemäß des Heilpraktikergesetzes (HeilPrG) erreicht der Absolvent ein Alleinstellungsmerkmal, das die bestmögliche Eingliederung in das berufliche Umfeld ermöglicht. 

Künstlerische Therapie

Kreativcoaching, Psychosoziale Kunsttherapie, Klinische Kunsttherapie

Kreativitätsorientiertes Coaching, Psychosoziale Kunsttherapie in der Beratung und Klinische Kunsttherapie im Rahmen der psychotherapeutischen Heilkunde stehen im Mittelpunkt des berufsbegleitenden Studienganges Künstlerische Therapie. Ziel des dreijährigen, modularen Studiums ist die Befähigung der Absolventen zu professioneller kunsttherapeutischer Tätigkeit in verschiedenen Arbeitsfeldern mit unterschiedlichen Zielgruppen. 

Psychologische Beratung / Psychological counseling

Vorbereitung auf die amtliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Die erfolgreiche Teilnahme qualifiziert im Bereich der Psychologischen Beratung / Psychological counseling und in heilkundliche Psychotherapie nach den gesetzlichen Bestimmungen und wird mit dem ASCOL-Zertifikat bestätigt. Dies ist der Nachweis einer fundierten Vorbereitung auf die behördliche Prüfung für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilPrG).  


Datenschutzerklärung